‘Fiona Rae – Zeichnungen’
Fiona Rae Zeichnungen
12. September—1. November 2014

Fiona Rae Zeichnungen

12. September—1. November 2014
Buchmann Box
Pressemitteilung

Die Buchmann Galerie freut sich, eine Ausstellung mit Fiona Rae (*1963, lebt in London) anzukündigen.  
Mit den hier präsentierten Arbeiten auf Papier hat die Malerin eine dezidierte und konzentrierte Werkgruppe geschaffen. Nie zuvor hat sie dem Medium Zeichnung diese Aufmerksamkeit geschenkt. 
Prägnant für das bisherige Werk ist das klare Bekenntnis zur kräftigen Farbigkeit. Daher ist es außergewöhnlich, dass in der angekündigten Ausstellung die weit gefächerte Farbpalette zur Seite gelegt ist und sich Fiona Rae ausschließlich auf den schwarzen Kohlestift konzentriert. 
Das Zeichnen mit dem Kohlestift wirkt wie eine Befreiung mit der Möglichkeit, den Fragen von Figur und Grund, von Raum, Fläche und Linie eine neue Konzentration und Dynamik zu geben. Deutlich ist in den neuen Zeichnungen Fiona Rae’s Handschrift zu erkennen. Sie zeigen in freier Form die visuellen Codes, die Rae in ihrer Malerei über die letzten Jahre entwickelt hat. In ihrem Werk integriert sie visuelle Versatzstücke aus dem Internet, von Videospielen, Filmen, aus Werbung und Popkultur im weitesten Sinne. Zugleich kann auch der Blick auf Werke von Albrecht Dürer oder Hieronymus Bosch ein Ursprung sein, um Bildwelten von eigener Kraft und Dynamik zu schaffen. Diese Quellen zieht Fiona Rae nicht im Sinne einer Appropriation heran, sondern entwickelt darauf basierend ihre eigene unverkennbare Bildsprache.  
Die Zeichnungen sind unmittelbar, expressiv und gleichzeitig faszinierend kalkuliert. Letztlich entsteht der direkte und spontane Gestus auf dem Papier aus einer früheren in der Malerei gewonnenen Erkenntnis, die der aktuellen Umsetzung ihre eindrückliche Sprengkraft verleiht. 
Für weitere Informationen über die Künstlerin und für Bildmaterial können Sie sich gerne jederzeit mit der Galerie in Verbindung setzen.  

‘Fiona Rae – Zeichnungen’

Fiona Rae

Geboren 1963 in Hong Kong. Lebt und arbeitet in London.

Ausbildung
1983-84 Croydon College of Art, London, UK
1984-87 Goldsmiths College, London, UK
Stipendien und Auszeichnungen
2018 Royal Mail Stamp Design Commission for the 250th anniversary of Royal Academy of Arts, London, UK
2017 Curator of Invited Room, The 249th Royal Academy of Arts Summer Exhibition, Royal Academy of Arts, London, UK
2015 Honorary Fellow of Goldsmiths, London, UK
2011-15 Professor of Painting for the Royal Academy Schools, London, UK
2011-13 Tate Members’ Artist Commission, London, UK
2010 Curator of Invited Room, The 242nd Royal Academy of Arts Summer Exhibition, Royal Academy of Arts, London, UK
2007 Shortlisted for the Charles Wollaston Award, The 239th Royal Academy of Arts Summer Exhibition, Royal Academy of Arts, London, UK
2005-09 Appointed Tate Artist Trustee, London, UK
2005 Master Artist in Residence at Atlantic Center for the Arts, New Smyrna Beach, Florida, USA
2003 BBC Art Site Installations Commissions, BBC Broadcasting House Public Art Program, London, UK
2002-05 Tate Modern Restaurant Commission, London, UK
2002

Elected to Royal Academy of Arts, London, UK

1993

Shortlisted for the Eliette von Karajan Prize for Young Painters, Austria

1991 Shortlisted for the Turner Prize, Tate Britain, London, UK

Einzelausstellungen

2022
2021
2020
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2009
2008
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1997
1996
1995
1994
1993
1992
1991
1990

Gruppenausstellungen

2022
2021
2020
2019
2018
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1997
1996
1995
1994
1993
1992
1991
1990
1989
1988
Sammlungen (Auswahl)

Albertina Museum, Vienna, Austria
Albright-Knox Art Gallery, Buffalo, New York, USA
Arts Council England, UK
Astrup Fearnley Museum of Modern Art, Oslo, Norway
Birmingham Museum and Art Gallery, UK
British Council, UK
Calouste Gulbenkian Foundation, Lisbon, Portugal
Carré d’Art - Musée d’Art Contemporain, Nîmes, France
Contemporary Art Society, London, UK
Corcoran Gallery of Art, Washington, D.C., USA
Essl Museum - Kunst der Gegenwart, Klosterneuburg, Austria
Fondation Louis Vuitton, Paris, France  
Fonds National d'Art Contemporain, Paris, France
Fonds Régional d'Art Contemporain d’Auvergne, Clermont-Ferrand, France
Fonds Régional d'Art Contemporain d'Île-de-France, France
Fundación Barrié, A Coruña, Spain
Fundació “la Caixa”, Barcelona, Spain
Government Art Collection, UK
Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart, Berlin, Germany
The Herbert F. Johnson Museum of Art, Cornell University, Ithaca, New York, USA
Hirshhorn Museum and Sculpture Garden, The Smithsonian Institution, Washington D.C., USA
Jerwood Collection, London, UK
Leeds Museums and Galleries, Leeds, UK
Mudam Luxembourg - Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean, Luxembourg
Musée Départemental de Rochechouart, Haute-Vienne, France
Musée National d’Art Moderne, Centre Pompidou, Paris, France
Museum Morsbroich, Leverkusen, Germany
Pallant House Gallery, Chichester, UK
Royal Academy of Arts, London, UK
Sintra Museum of Modern Art, Portugal
Southampton City Art Gallery, Southampton, UK
Tate Collection, UK
Walker Art Gallery, Liverpool, UK
Warwick University Art Collection, UK